Der Weihnachtsstern 

Zur Adventszeit gehört heutzutage bei den meisten ein Weihnachtsstern. Mehr als 30 Millionen Exemplare werden Jahr für Jahr verkauft.

Der Weihnachtsstern ist eine sehr beliebte, aber anspruchsvolle Zimmerpflanze.
Bis der Weihnachtsstern in voller Farbpracht leuchtet, muss er viele Produktionsschritte durchlaufen.
Nach dem Anwachsen werden die Stecklinge in größere Töpfe umgesetzt. Der Weihnachtsstern ist eine ressourcenintensive Kultur und bedarf eines großen Pflegeaufwands.

Ausreichend Wasser und Dünger sorgen für gutes und gleichmäßiges Wachstum. Durch gezielte Schattierung bekommt der Weihnachtsstern seine endgültige Farbgebung. Der richtige Beschnitt zum richtigen Zeitpunkt sorgt für eine stabile und prächtige Weihnachtsfreude.

Bei den Pflegeansprüchen unterscheiden sich die besonderen (farbenfrohen) Sorten nicht vom roten Klassiker. Alle benötigen sie einen hellen, warmen Standort mit Temperaturen zwischen 15 und 22 Grad und regelmäßig ein paar Schluck lauwarmes Wasser. Kälte und Zugluft können die Pflanzen nachhaltig schädigen.

Mehr Pflegetipps für Weihnachtssterne gibt es unter https://www.starsuniteeurope.eu/de/themen/pflege/